Ein kleines Experiment an meiner Lupita

Es ist schon wieder Donnerstag. Irgendwie ist hat sich das als mein Blogtag herauskristallisiert. Ich weiß nicht genau warum, aber da hab ich immer ein bisschen Zeit übrig. Und so kann ich euch heute endlich einen Milchmonsterschnitt zeigen. Es ist nämlich so, dass ich eine richtige Milchmonsterschnittsammlung habe. (meine ersten Teilchen für mich selbst waren… Weiterlesen Ein kleines Experiment an meiner Lupita

Genau das Richtige für einen kalten Frühlingstag – Cardigan Cassy

Nach der sehr langen Geschichte von letzter Woche gehe ich es heute einmal reduzierter an. Und weil schon wieder Donnerstag (Oje, wo fliegt diese ganze Zeit nur hin) ist und es so schön war, geht’s gleich wieder zu RUMS. Heute möchte ich euch meine Cassy von Melian's Kreatives Stoffchaos vorstellen. Das Schnittmuster ist so einfach… Weiterlesen Genau das Richtige für einen kalten Frühlingstag – Cardigan Cassy

Eimsbüttel – Wie aus Skepsis pure Begeisterung wurde

Skeptisch- ja, ich glaube bei keinem meiner Nähprojekte war ich so skeptisch, wie bei diesem und zwar aus den unterschiedlichsten Gründen. Als Ricarda von Pech und Schwefel das Schnittmuster zum ersten Mal in ihrer Facebookgruppe „Nähen mit Pech und Schwefel“ (übrigens eine wunderbare, ganz liebe, aktive, kreative und hilfsbereite Gruppe, kann ich nur empfehlen!) vorstellte,… Weiterlesen Eimsbüttel – Wie aus Skepsis pure Begeisterung wurde

Der Osterhase ist da!

Ihr Lieben, ich wünsche euch allen frohe Ostern und ein schönes Fest! Wir waren gerade ganz fleißig und haben schon alles versteckt, damit es gleich morgen früh los gehen kann. Und weil wir in letzter Zeit so viel vom Osterhasen gesprochen haben, wollte der kleine Mann immer sein T-Shirt mit dem Hasen drauf anziehen. Er… Weiterlesen Der Osterhase ist da!

Probenähen: Mit einem Drehkleid werden Mädchen(Frauen)träume wahr

Jedes kleine Mädchen träumt doch von weitschwingenden Kleidern in denen man sich so lange drehen kann, bis man umfällt. Aber auch große Mädchen lieben Drehkleider! Mir und auch vielen anderen ging es jedenfalls beim Probenähen zu Mary Lou von Fadenkäfer so. Wir sind alle noch immer schwer verliebt in die vielen tollen Kleider. Darum bin… Weiterlesen Probenähen: Mit einem Drehkleid werden Mädchen(Frauen)träume wahr

Die erstaunliche Verwandlung des Kapuzenshirts

Heute ist Donnerstag! Das heißt, ich kann mich zu meinem allerersten RUMS verlinken, nachdem ich endlich herausgefunden habe, wie das mit den Links eigentlich genau funktioniert. Und zu sehen gibt’s heute eines meiner absoluten Lieblinge. Allerdings zählte das Shirt nicht von Anfang an zu meinen Lieblingen. In der Ur-Version hat es mich fast zur Verzweiflung getrieben.… Weiterlesen Die erstaunliche Verwandlung des Kapuzenshirts

Bethioua, ein Basic mit dem gewissen Extra

Die ersten Kleidungsstücke, die ich für mich genäht habe, waren alle sehr auffällig. Viel Farbe, Muster, Spitze und andere Spielereien. Bis ich eines Tages vor meinem Kleiderschrank stand und etwas ganz schlichtes, unaufgeregtes anziehen wollte. Es sollte trotzdem etwas sein, das ich genäht hatte. (Irgendwie fühle ich mich in gekauften Sachen nicht mehr wohl, die zwicken… Weiterlesen Bethioua, ein Basic mit dem gewissen Extra

Eine Motorradweste für den kleinen Biker

An diesem Set hängt mein Herz ganz besonders. Manchmal möchte ich es meinem kleinen Mann gar nicht anziehen, damit es nicht kaputt geht. (Was natürlich absolut sinnfrei ist, weil er sonst einfach rauswächst und es am Dachboden verstaubt....) Das Set ist zwar nicht das farbenfroheste oder ausgefallenste, aber den Jersey mit den motorradfahrenden Hunden wollte der kleine Motorradnarr unbedingt haben. Es war… Weiterlesen Eine Motorradweste für den kleinen Biker

Meine Nizza grünt so grün

NizzaGanz unter dem Motto "grün" steht mein heutiger Blogpost. Dabei war grün bis vor kurzem nicht wirklich meine Lieblingsfarbe. Außer im Frühling, wenn die ersten Knospen sprießen, so wie jetzt. Da könnte ich springen vor lauter Freude und in die Welt hinaus rufen: "Alles wird wieder grün!" Vermutlich hatte ich bei dem Wort Grün aber auch immer… Weiterlesen Meine Nizza grünt so grün

Schulterfrei in Sienna

Siena habe ich sogar schon einmal besucht. Es war ein wirklich wunderbares Erlebnis. Aber in diesem Fall geht es nicht um die Stadt, sondern um Sienna, den Stoff. Durch seine verschnörkelten Ornamente erinnert er aber trotzdem stark an Italien. Immer wenn ich dieses One-Shoulder-Shirt trage, fühle ich mich "veredelt" und ein wenig in die Zeit der Medici zurückversetzt. Besonders… Weiterlesen Schulterfrei in Sienna