Der Weihnachtswal

Alle Jahre wieder... ...geht’s plötzlich richtig schnell und Weihnachten steht bevor. Okay, es ist noch jede Menge Zeit, aber sollte man so ein Geschenk planen, wie ich letztes Jahr, dann ist es höchste Zeit mit den Vorbereitungen zu beginnen. Ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich überhaupt auf die Idee kam, dass mein kleiner… Weiterlesen Der Weihnachtswal

Ein Schnitt, der die Liebe zum Herbst weckt

Und hat es schon jemand anhand des Titels erraten? Genau, ich durfte nämlich auch bei der Herbstliebe, dem neuen Schnitt - beziehungsweise sind es genaugenommen zwei Schnitte - von Jojolino probenähen. Als ich mich zum Probenähen dafür meldete, fand ich besonders die Volant Ärmel toll und, dass man das Jäckchen so gut darüber tragen konnte. Außerdem trage… Weiterlesen Ein Schnitt, der die Liebe zum Herbst weckt

Herbstfarben für das Herbstkind

Als ich euch die Ergebnisse des Probenähens zum Käfachen Kapuzenkleid gezeigt habe, habe ich angekündigt, dass ich ein Kleid erst im Herbst zeigen würde. Nicht nur, weil es langärmelig und aus festerem Stoff gemacht ist (ich wäre beim Bildermachen vor Hitze fast umgefallen…), sondern auch, weil die Farben so absolut perfekt zum Herbst passen. Mir… Weiterlesen Herbstfarben für das Herbstkind

Zum ersten Mal Cord und ein Kind im Hemd?

Nachdem sich schön langsam die Blätter bunt färben und der Wind immer kälter wird, musste etwas Herbstliches her. Eine gute Gelegenheit, um mit noch unbekannten Stoffarten zu experimentieren. Da wäre zum Beispiel Strick, Fleece oder auch Cord. Als Kind war ich nie so begeistert von Cord und auch jetzt besitze ich selbst genau eine Cordhose.… Weiterlesen Zum ersten Mal Cord und ein Kind im Hemd?

Hoffentlich bis bald, lieber Sommer

Heute ist der letzte Sommertag in diesem Jahr (oder beginnt der Herbst erst am 23.? – egal) und darum zeige ich euch heute auch noch einmal etwas sommerliches, weil der Sommer einfach viel zu kurz war. Ich gebe zu, ich liebe den Sommer - schon allein, weil es die einzige Jahreszeit ist, in der mir nicht permanent… Weiterlesen Hoffentlich bis bald, lieber Sommer

Ein Tag im Zauberwald

Manchmal können Kindheitsträume wirklich wahr werden. Einer meiner Träume war es in einem schönen Kleid durch den Wald zu wandern, umringt von Tieren. Vor ein paar Jahren hat in unserer Nähe ein Wildtierpark eröffnet, der genau diese Möglichkeit bietet. Es ist immer ein ganz besonderes Erlebnis, den vielen anmutigen und schönen Waldbewohnern so nahe zu… Weiterlesen Ein Tag im Zauberwald

Am besten werden oft die Dinge, über die man nicht nachdenkt

Jeder kennt das vermutlich: Man sitzt und denkt…. und denkt…und denkt und die Gedanken drehen sich dabei im Kreis oft ohne eine sinnvolle Lösung auszuspucken. Oder man hat viel zu genaue Vorstellungen von einem Ergebnis, das niemals genauso werden kann und ist im Endeffekt enttäuscht. (oft auch trotz definitiv großartigem Resultat) Mir passiert das beim… Weiterlesen Am besten werden oft die Dinge, über die man nicht nachdenkt

Trinkt aus Piraten – ein letztes Probenähen für Käfachen (vor der Pause)

Ahoj ihr Lieben, ich habe etwas zu beichten (nein, ich bin nicht schwanger): Eigentlich werde ich nicht schnell neidisch, sondern freue mich lieber für andere. Wenn ich mir aber Mutter Tochter Kombinationen ansehe – eine schöner, als die andere- dann könnte ich oft vor Neid erblassen. Nicht, dass ich nicht sehr glücklich bin mit unserem… Weiterlesen Trinkt aus Piraten – ein letztes Probenähen für Käfachen (vor der Pause)

Lotte und Ludwig und Irenes Kleid – eine Liebesgeschichte

Guten Abend ihr Lieben, (Bitte den Abend durch ein für euch passendes Wort ersetzen, hier ist gerade Abend und es tobt ein gewaltiges Gewitter…. Ich hoffe sehr, dass es keinen Stromausfall gibt) das Kleid, das ich euch heute zeigen möchte, ist eigentlich schon seit einer geraumen Zeit (fast) fertig, nämlich seit dem Tag nach der Erscheinung des… Weiterlesen Lotte und Ludwig und Irenes Kleid – eine Liebesgeschichte

Ein Schnitt, aber so viele Möglichkeiten

Hallo ihr lieben Leser, (ich glaube, das ist das erste Mal, dass ich euch hier auch begrüße, auf Facebook mache ich das häufiger) Anfangs habe ich angenommen, dass sowieso kaum jemand den Text lesen wird, aber mittlerweile bin ich schon öfter auf meine Texte angesprochen worden. (Vielen Dank für das Feedback!) Also möchte ich euch… Weiterlesen Ein Schnitt, aber so viele Möglichkeiten