Windgeflüster – ein Mantel wird zur Sweat Jacke

Sweatjacke-Kordelenden-naehen
„Eigentlich“ – mit diesem Wort leite ich sehr häufig Sätze ein. Meist sind es sehr positive Dinge, die mit eigentlich beginnen. In diesem Fall ist es sogar mehr als positiv, ein „Wie konnte ich nur all die Jahre ohne es überleben“ positiv. Windgefluester-Sweatjacke-naehen
Also: eigentlich wollte ich mir nur schnell die tollen Designbeispiele von Honigsüß auf der Facebook Seite von Nähkind anschauen, um mich farbkombinationstechnisch inspirieren zu lassen. Da entdeckte ich plötzlich einen Probenähaufruf. Nach dem wunderschönen Mantelschnitt Windgeflüster, den ich schon die ganze Zeit bewundert hatte, (leider habe ich mir schon einen Mantel genäht und da bin ich genauso streng, wie bei Winterstiefeln: einer genügt – bis er auseinanderfällt) sollte der Schnitt auch als Sweat Jacke herauskommen. Die ersten Bilder davon waren einfach nur bezaubernd.
So wurden aus dem „Eigentlich wollte ich nur“ drei wunderbare Probenähwochen mit lieben Menschen, tollen Stoffen, kreativen Ideen, wunderschönen Bildern und einem ganz tollen Schnitt.
Jetzt kommt auch schon das nächste „Eigentlich“: Eigentlich habe ich früher im Winter selten Sweat Jacken, Cardigans oder Westen getragen, meist nur langärmlige Shirts und manchmal einen Pullover darüber. Aber nicht, weil das so wunderbar handlich ist, sondern, weil ich selten eine passende und schöne Weste etc. finden konnte.

Windgefluester-Sweatjacke-Naehkind
Deswegen hat mein Kasten seit ich für mich nähe eine eigene riesige Westen- und Cardiganabteilung dazubekommen. Ich weiß wirklich nicht mehr, wie ich ohne diese auskommen konnte. Sie sind so unfassbar schnell und kampflos an- und ausgezogen.

Windgefluester-Naehkind
Allerdings habe ich nie auch nur annähernd das Bedürfnis verspürt, mir eine Sweat Jacke mit Reißverschluss zu nähen. Obwohl diese definitiv am allerpraktischten sind. Wenn sie geschlossen sind, sind sie wirklich geschlossen, außerdem gibt es kein „Knöpfgefummel“.

Stricksweat-Swafing-Marvin
Aber ich habe ein klitzekleines Problem mit Reißverschlüssen. Vor dem Vernähen habe ich mittlerweile keine Angst mehr, das ist in Wahrheit nämlich bei Weitem nicht so schlimm, wie man denkt. (Vor allem nicht, wenn man noch dazu so eine tolle Anleitung hat, wie im Windgeflüster – Ebook)

Stricksweat-Swafing-Windgefluester
Nein, ich habe ein Problem mit der Optik. Reißverschlüsse wirken auf mich viel zu wenig verspielt und romantisch, viel zu sportlich und modern. Was nicht bedeutet, dass ich den sportlichen Look an anderen nicht toll finde, aber an mir mag ich ihn nicht so gern.
Als ich jedoch die Windgeflüster Sweat Jacke sah, dachte ich mir: „Eigentlich stört der Reißverschluss hier überhaupt nicht!“ Der Schnitt hat einfach eine unglaublich pure, zierliche, weibliche und verspielte Note, da kann auch kein Reißverschluss etwas daran ändern. Er ist lustigerweise sogar ein sehr interessanter Akzent.

Naehkind-Sweatjacke-naehen
Nun kommt auch schon wieder das nächste Eigentlich: Eigentlich habe ich gerade geschrieben, ich mag es romantisch und verspielt, nicht sportlich. Auf den Bildern seht ihr aber eine sehr schlichte, ein bisschen sportlich angehauchte Jacke.

Sweatjacke-naehen
Ich finde allerdings das Zusammenspiel aus dem melierten Strickstoff, dem grauen Jeansjersey, der dicken Kordel (gekauft bei Glückpunkt) und dem Schnitt zaubert eine perfekte Winterromantik und mit schlicht habe ich generell sowieso kein Problem, allzu verspielt mag ich es nämlich oft auch nicht.

naehen-fuer-Winter
Aber zum Glück ist es auch nicht notwendig den eigenen Stil genau zu definieren, Hauptsache es gefällt. Und in dem Fall hätte jedes „Mehr“ nicht mehr zu dem tollen Stricksweat Marvin aus dem Hause Swafing gepasst. Diesen wundervollen Stoff in der Farbe jeansblau und 100%! Baumwolle, was man bei Strick leider viel zu selten bekommt, habe ich beim hüpfenden Komma bestellt.
Das war nämlich das einzige Stoffgeschäft, das ich finden konnte, welches noch Restbestände von Ben hatte, den ich erst viel zu spät für mich entdeckt habe. Aber das ist eine andere Geschichte.

Sweatjacke-Windgefluester-naehen
Natürlich hatte ich nicht genug Marvin, um die gesamte Sweat Jacke daraus zu nähen. (immer diese 1m Käufe…) Die Außenkapuze ging sich einfach nicht mehr aus, worüber ich im Nachhinein sehr froh bin, denn die Kapuze komplett aus dem wunderbaren grauen Jeansjersey von Glückpunkt, gefällt mir richtig gut.

Naehen-und-Schnee
Damit die Kapuze nicht so alleinsteht, habe ich ihn auch für die Innentaschen, die Kordelenden und die dazu gebastelten „versenkten“ Armbündchen verwendet. Diese waren eine kleine Herausforderung. Zuerst habe ich, wie in der Anleitung beschrieben, das Gummiband aufgenäht und dann das Bündchen normal angenäht. Bis ich im nächsten Schritt herausgefunden hatte, dass das finale Absteppen des Gummibandes viel einfacher ist, wenn man das Bündchen nach innen klappt, anstatt zu versuchen, es irgendwie über den Freiarm der Nähmaschine zu bekommen, ist einige Zeit verstrichen.

Windgefluester-Strick-naehen
Zum Schluss habe ich beim Nähzubehörgeschäft Klos KG noch den perfekt passenden grauen Metallreißverschluss gefunden, der noch dazu schön geschmeidig ist und sich im sitzen nur wenig wellt.
Innen wird der Reißverschluss mit einem Beleg versäubert, was meinem Perfektionismus sehr gelegen kommt. Ich hasse es nämlich, wenn man die Kanten des Reißverschlusses sehen kann, sobald man die Jacke offen trägt.

Detail-Beleg-Windgefluester
All das wird in dem E-book so wunderbar anschaulich erklärt, die Bilder allein sprechen schon für sich, ich glaube damit kann auch ein geübter Anfänger eine wunderschöne Sweat Jacke nähen.
Ihr könnt diesen genialen Schnitt hier erwerben und hier kommt ihr in den Genuss der Designbeispiele. Am liebsten hätte ich jede einzelne dieser Jacken für mich…

Windgefluester-Sweatjacke-Sonne
Verlinkt zu RUMS
Create in Austria

1 Kommentar zu „Windgeflüster – ein Mantel wird zur Sweat Jacke“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s